Wissenschaft

In der Medizin ist evidenz-basierte Wissenschaft die Grundlage, um medizinische Sachlagen zu analysieren und darzustellen. Wissenschaft
baut auf Fakten, die aus Versuchen oder Beobachtungen hervorgehen. Neuste Erkenntnisse fliessen kontinuierlich in die evidenz-basierte
issenschaft ein und erlauben gewonnene Schlussfolgerungen immer wieder aktuell zu halten.   
Polemiken, Halbwahrheiten und Spekulationen haben in der Wissenschaft nichts zu suchen und leiten zu Fehlschlüssen und falschen Entscheidungen.
Die Coronakrise hat uns gelehrt, wie unter dem Deckmantel der Wissenschaft Fakten und Nicht-Wissen zur Legitimation werden können
für staatspolitische Entscheide. Das Vertrauen in die Wissenschaft wurde während der Corona Krise strapaziert.


Das ‘Bündnis Vertrauen Schweiz’ wird unterstützt von über 100 Medizinern und Gesundheits-fachleuten,
die sich der evidenz-basierten Wissenschaft verschrieben haben.

  

Wir streben nach der Wahrheit:

Das ‘Bündnis Vertrauen Schweiz’ möchte auch die Hintergründe an die Oberfläche bringen, die medial zu wenig beachtet wurden, weil sie nicht die staatliche
Meinung unterstützen. Sie finden in unserer Rubrik ‘Wissenschaft’ Informationen von praktizierenden Ärzten, renommierten Naturwissenschaftlern, bekannten
Experten und Wissenschafts-Journalisten. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber wollen mit Ihnen relevante Informationen teilen, die für die
neutrale Meinungsbildung unabdingbar sind. Dies bringt Transparenz und Vollständigkeit, was wiederum die Basis ist für ein gestärktes und nachhaltiges Vertrauen in unser System.

Das ‘Bündnis Vertrauen Schweiz’ steht für Transparenz und Vertrauen

 

Wir gliedern die Rubrik ‘Wissenschaft’ in fünf Themenkreise:

  • Aktuelle News aus der Wissenschaft: Neuste Erkenntnisse mit Originalartikeln
  • SARS-COV-2 & COVID-19: Das Virus und die Erkrankung
  • Unser Immunsystem: Was muss man wissen zum Immunsystem
  • Die Testverfahren: Funktionen und Limitationen
  • Umgang und Folgen der Pandemie: Anwendungen und Auswirkungen der Massnahmen